Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung – Schutz für Haus & Hof © marcus_hofmann / Fotolia

Private Advice Stuttgart

Kontakt

Gebäudeversicherung – schützt, was Sie sich aufgebaut haben

Die Gebäudeversicherung sichert Sie vor den Kosten ab, die in Folge eines Schadens an Ihrer Immobilie bzw. deren Bausubstanz entstehen. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt auf eine sehr gute Absicherung Ihres Gebäudes mit Hilfe der passen Versicherung achten. Nutzen Sie unser Fachwissen, um die beste Absicherungsmöglichkeit zu finden und umfassenden Schutz für Ihre Immobilie zu erhalten.

Was leistet die Gebäudeversicherung?

Die Gebäudeversicherung kommt für die Kosten der Beseitigung von Schäden an Ihrer Immobilie auf, sollten solche entstehen. Ohne Versicherung müssten Sie diese Kosten selbst tragen. Da ein Gebäude immer einen hohen Wert hat, stehen im Schadensfall natürlich auch immer hohe Kosten im Raum. Ist Ihre Immobilie zum Zeitpunkt des Schadens sogar noch garnicht vollständig finanziert, ist das Desaster komplett. Haben Sie hingegen eine gute Absicherung, so ist der Schaden natürlich sehr ärgerlich, doch zum Glück müssen Sie sich wenigstens nicht wegen der Kosten sorgen.

Besonderheit in der Gebäudeversicherung: die Schadenstypen

Anders als in manchen anderen Versicherungen hängt die Leistung einer Immobilienversicherung nicht nur vom Schaden an sich ab, sondern auch davon, aus welchem der Schaden eingetreten ist. Die Versicherung unterscheidet zwei unterschiedliche Schadenstypen, sogenannte Grundschäden und sogenannte Elementarschäden.

Was sind Grundschäden ?

Grundschäden sind solche Schäden, die direkt an Ihrem Gebäude verursacht werden. Solch ein direkter Schaden wäre beispielsweise ein Blitz, der in Ihr Haus einschlägt oder beispielsweise Regenwasser, das während eines Sturmes durch das Dach Ihres Gebäudes dringt. Für Interessenten an einer Gebäudeversicherung, die nahe am Wasser wohnen und aus Kostengründen lediglich mögliche Grundschäden absichern möchten, ist jedoch höchste Vorsicht geboten: anders als Regenwasser, das durch das Dach Ihres Hauses tritt ist ein Hochwasser kein Grundschaden.

Gebäudeversicherung mit Schutz vor Elementarschäden

Ein solches Hochwasser fällt in Bezug auf die Versicherung nämlich in die Kategorie Elementarschäden. Ein solcher Elementarschaden ist ein Schaden, der durch eine indirekte Ursache an Ihrem Gebäude verursacht wird. Neben Schäden durch Hochwasser würden beispielsweise auch Schäden, die durch einen nahen Waldbrand an Ihrem Gebäude entstehen, lediglich von einer Immobilienversicherung abgesichert, die auch Elementarschäden abdeckt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, eine Versicherungspolice mit dem inkludierten Schutz vor Grund- und Elementarschäden zu wählen. Die etwas höheren Beiträge werden, falls einmal etwas passiert, nicht so sehr ins Gewicht fallen.

Die richtige Gebäudeversicherung dank guter Beratung

Bevor Sie sich für eine Versicherungspolice entscheiden, sollten Sie in jedem Fall eine gute Beratung zu diesem Thema einholen. Denn am Markt tummeln sich die unterschiedlichsten Angebote. Gehen Sie deshalb auf Nummer sicher und wenden Sie sich unverbindlich an Private Advice, Ihren Experten für die Gebäudeversicherung in Stuttgart. Sie werden sehen, dass es sich für Sie auszahlt!



Wir verwenden Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Bestätigen" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen